Wenn bei Ubuntu die Schriftgrösse oder der Mauszeiger (Cursor) zu klein sind, kann man es mit folgenden Hinweisen versuchen.

Niveau: Einsteiger- bis mittleres Niveau
Ubuntu 16.04 (18.04)

a) Cursor-Grösse

Variante 1 nur für aktuelle Sitzung

Falls noch unbekannt, bitte vorab Info zu dconf lesen.

Man kann mit dconf, dem Konfigurations-Tool für verschiedene Desktop- und Systemeinstellungen (also vorsichtig sein) bei

org > gnome > desktop > interface > cursor-size 32

die Cursor-Grösse ändern. Voreinstellung ist 24. Man kann es mit 32 probieren.

Der gleichwertige Befehl im Terminal ist:

gsettings set org.gnome.desktop.interface cursor-size 32

Offenbar bleibt diese Einstellung bei älteren Ubuntu-Versionen (vermutlich vor 18.04 wegen Unity?) nicht dauerhaft und ist nach einem Neustart des Rechners (Reboot) weg.

Variante 2 als dauerhafte Einstellung

Eine Variante, die für die meisten Benutzer gleichwertige sein dürfte: Der Skalierungsfaktor des Mauszeigers kann mit dconf angepasst werden (jedenfalls bei Ubuntu vor Version 18.04):

com > canonical > Unity > Interface > cursor-scale-factor 3

3 (Beispiel oben), 2 oder einen anderen Wert als den Standard von 1.0 setzen. Werte zwischen 0.5 und 3 sind möglich. Der entsprechende Befehl im Terminal:

gsettings set com.canonical.Unity.Interface cursor-scale-factor 3

b) Schriftgrösse

Manchmal kann die ungewohnte Schriftgrösse durch die (fehlenden) Schriften selber entstehen, sofern Webseiten (versus GUI-Schriften) gemeint sind. Das könnte besonders der Fall sein, wenn der Website-Betreiber spezifische (Windows-)Schriften eingebunden hat ohne sinnvolle Atlernativen. Firefox und andere Applikationen wählen dann eine möglicherweise unschöne Schrift mit unpassender Grösse. Das kann auch bei Office-Programmen passieren.

Oft wird empfohlen, UCS-kompatible Schriften zu installieren wie fonts-freefont-ttf (evtl. schon vorinstalliert) oder Sonderwünsche wie fonts-opensymbol u. v. a. m. Wenn man Synaptic oder den Standard-Software-Manager (Ubuntu Software) installiert hat, kann man nach “truetype” suchen.

Für bessere Kompatibilität im Web kann eventuell fonts-arkpandora nützlich sein oder als letzter Ausweg auch ttf-mscorefonts-installer für einige Microsoft TrueType-Schriften.

Ferner kann man ähnlich wie in obiger Beschreibung, Variante 2, die für die Cursor-Grösse gilt, den Schrift-Skalierungsfaktor anzupassen versuchen: statt den cursor-scale-factor ändert man den text-scale-factor auf beispielsweise 1.5 statt der Voreinstellung 1.0. Ab Ubuntu Version 18.04 kann man dann vermutlich Variante 1 nehmen, aber für die Schriftgrösse wiederum statt cursor-scale-factor den text-scale-factor ändern.